1214273
 
  • Physiomobil

Ist ein Krankengymnast gleichzeitig ein Manualtherapeut?🧐

https://www.physiomobil-liebscher.de/ . Ist nun also jeder Krankengymnast auch gleichzeitig ein Manualtherapeut? Eindeutig nein: Während jeder Physiotherapeut durch seine Ausbildung automatisch eine Zulassung für Krankengymnastik erlangt, sind für die Zulassung zum Therapeuten für Manualtherapie aufwändige, in der Regel mehrjährige Zusatzausbildungen auf Basis einer bereits erfolgten Ausbildung zum Krankengymnasten erforderlich. Also: Krankengymnast + Zusatzausbildung = Manualtherapeut. Grundsätzlich können Sie also davon ausgehen, dass ein Physiotherapeut mit Zulassung zur Manualtherapie eine bessere und längere Ausbildung durchlaufen hat und somit eine höhere medizinische Fachkompetenz aufweist, als ein Krankengymnast ohne diese Weiterbildung. Aus diesem Grunde zahlen die Krankenkassen für Manuelle Therapie einen höheren Satz, als für Krankengymnastik. Daher wird auch der Arzt je nach Diagnnose Ihnen ganz bewusst entweder eine Verordnung für "Krankengymnastik" ODER "Manuelle Therapie" ausstellen und damit auch tatsächlich unterschiedliche Therapien meinen.



gif

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen